Neue Produktversionen Web GEN 2011 und Web CODI 2011

Erscheinungsdatum: 

Donnerstag, 12. Januar 2012
Die neuen Produktversionen "Web GEN 2011" und "Web CODI 2011" wurden fertiggestellt und stehen für Sie zum Abruf bereit.
 
Die wichtigsten Neuerungen in Kürze:
·        Web CODI wurde vollständig in Web GEN integriert. Dadurch stehen Ihnen alle Funktionen für die alphanumerische und geometrische Erfassung sowie Änderung von Web GEN-Objekten in ein und derselben Oberfläche komfortabel zur Verfügung. Somit ist keine zusätzliche OEM-Lizenz für Web CODI mehr notwendig.
·        Es werden Portal-Unterstützungen für WebOffice 10, WebOffice 10R2, GIS Portal 3.6.1, 3.7.0 und 3.8.0 sowie ArcFMT-UT-Server-JS-Client 10.0 vorgehalten.
·        Die Installation wird durch eine umfangreiche und automatische Setup-Routine mit automatischen Code-Ergänzungen erheblich erleichtert.
·        Der Lizenztyp "Web CODI Professional" wurde geändert in "Web CODI Enterprise".
·        Konstruktions- und Identifikationsdaten können wahlweise über einen Java-basierten Dienst für ArcSDE oder eine komfortable "ArcGIS Server Object Extension" für ArcGIS Server 9.3.1 und 10.0 bereitgestellt werden.
·        Für "Web GEN 2011" ist eine neue Lizenz notwendig, ebenso für "Web CODI 2011 Enterprise". Kunden mit einem aktuellen Wartungsvertrag erhalten selbstverständlich eine entsprechende Folgelizenz.
 
Sofern Sie nähere Informationen wünschen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater in unserem Haus oder an unsere Hotline (mailto:hotline@baral-geohaus.de, Telefon +49 7121 946470).
 
Unsere Distributoren bitten wir, dass Sie diese Informationen an Ihre Endkunden weitergeben.