Die neue gis@work ist erschienen!

Erscheinungsdatum: 

Dienstag, 13. Oktober 2020

Digital die Welt verändern

Liebe Leserinnen und Leser,

vieles ist neu – nicht alles anders: Ab heute können Sie die neue gis@work erstmals ausschließlich digital lesen. „Digital die Welt verändern“ lautet das Motto der neuen gis@work. Viele von Ihnen haben in den vergangenen Monaten gefragt, wann das neue Magazin erscheint. Wir haben uns im April entschieden, den Drucktermin zunächst zu verschieben, da die allermeisten von uns nicht am Büroarbeitsplatz waren. Inzwischen hat die Digitalisierung unserer Arbeitswelt einen Grad erreicht, den viele von uns vor Kurzem noch nicht für möglich gehalten hätten. Vor diesem Hintergrund haben wir uns erstmals für eine rein digitale Ausgabe entschieden.

Keine Frage, die Corona-Pandemie fordert uns heraus und verlangt in allen Lebens- und Arbeitsbereichen teils radikale Verhaltensänderungen. Fragestellungen im Bereich des „Risk-Management und Business Continuity“ sind in den vergangenen Monaten in den Vordergrund getreten. Sie haben einen starken geografischen Bezug - daher sind unsere Kenntnisse in dieser Zeit besonders gefragt. Helfen Sie Ihren Unternehmen und Behörden in der Krise, indem Sie alle notwendigen Informationen mit dem erforderlichen Ortsbezug bereitstellen. Wir unterstützen Sie gerne mit unseren Fachlösungen. In der aktuellen Ausgabe der gis@work zeigen wir Ihnen viele Beispiele, wie Digitalisierung gelingen und Mehrwerte für Sie schaffen kann.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr

Team der BARAL Geohaus-Consulting AG

 

HIER GEHT ES ZUR NEUEN AUSGABE DER GIS@WORK